Zwangsversteigerung: gewerblich genutztes Grundstück in 41751 Viersen, Nordrhein-Westfalen Wimenweg 6

Schätzwert: 125.000,-€

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein Gewerbeobjekt in Viersen-Boisheim. Es ist mit einer Gewerbehalle mit integrierten Büro- und Sozialräumen bebaut. Die erste Bebauung erfolgte ursprünglich um 1967. Nachfolgend wurde mehrfach umgebaut und erweitert. Derzeit wird das Objekt von einer Stahlhandel-Firma genutzt. Das Objekt ist wegen zahlreicher und umfangreicher Altlastenverdachtsfälle im Altlastenkataster der Stadt Viersen vermerkt. Außerdem befindet es sich in einer Wasserschutzzone. Aus diesen Gründen ist jegliche Form der Produktion nicht gestattet. Das Objekt befindet sich in einem insgesamt sehr stark vernachlässigten und zum Teil baufälligen Zustand. Es handelt sich um ein Risikoobjekt, das einen zum jetzigen Zeitpunkt unkalkulierbaren Sanierungsaufwand erfordern könnte.

Gericht: Amtsgericht Viersen
Aktenzeichen: 0022 K 0008/ 2021
Versteigerungstermin: am 09.02.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Viersen, Dülkener Str. 5, Erdgeschoß, Saal 23

Kategorie(n): Gewerbe

PLZ/Ort: 41751 Viersen, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Viersen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: