Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 37127 Bühren, Niedersachsen Niemetalstraße 28

Schätzwert: 142.300,00

Beschreibung:

a) Unbebautes als Grünland genutzte Grundstück. Das Grundstück befindet sich im Überschwemmungsgebiet.

b) Unbebautes als Grünland genutzte Grundstück

c) Zweigeschossiges unterkellertes Einfamilienhaus mit voll ausgebauten Dachgeschoss und insgesamt 12 Zimmern. Baujahr vor 1951. Wohn- und Nutzfläche ca.: 244 m². Es liegt ein Instandhaltungsstau in Teilbereichen im Gebäudeinneren an Decken, Wänden, Böden, Türen und Fenstern und den technischen Installationen/Einrichtungen und sanitären Objekten vor. Die Kosten für die Beseitigung des Instandhaltungsstau und der weiteren Mängel im Inneren und Äußeren werden insgesamt auf ca. 50.000,00 € geschätzt.  Zweigeschossiges teilunterkellertes ehemalige Beherbungsstätte/Verpflegungseinrichtung mit nicht ausgebauten Dachgeschoss. Gesamtwohn- und nutzfläche: ca. 691 m²-  Das Erd- und Obergeschoss befinden sich im Rohbauzustand und ehemaliges Garagengebäude, zuletzt als Pferdeunterstand genutzt.  Das Gebäude steht kurz vor der wirtschaftlichen Überalterung.

Gericht: None
Aktenzeichen: 0012 K 0004/ 2021
Versteigerungstermin: am 04.04.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Hann. Münden, Schlossplatz 5, 34346 Hann. Münden, im Rittersaal

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 37127 Bühren, Niedersachsen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Göttingen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: