Zwangsversteigerung: Garage, unbebautes Grundstück, Einfamilienhaus in 52428 Jülich, Nordrhein-Westfalen Haubourdinstraße 1

Schätzwert: als wirtschaftliche Einheit: 290.000,- €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein eingeschossiges, in Massivbauweise errichtetes Einfamilienhaus (Wohnfläche 82qm) mit ausgebautem Dachgeschoss und zwei ehemals gewerblich genutzte angebaute Montagehallen (Nutzfläche 260qm), sowie drei aneinandergebaute Garagen in Jülich, Haubourdinstr.1 sowie ein unbebautes Grundstück, Baujahre 1950-1967, gesamte Grundstücksgrößen 1.414 m², untersuchter Altstandort (ehemalige Tankstellennutzung). Eine Innenbesichtigung hat nicht stattgefunden. Es besteht ein Unterhaltungsstau und es sind Bauschäden vorhanden.

Verkehrswert: BV.Nr. 3: 267.000,- €; BV Nr. 4: 23.000,- €; als wirtschaftliche Einheit: 290.000.- €

Gericht: Amtsgericht Jülich
Aktenzeichen: 0007 K 0005/ 2021
Versteigerungstermin: am 13.04.2022 um 10:15 Uhr
Versteigerungsort: Mädchengymnasium Jülich, Dr.-Weyer-Str. 5, Jülich; Raum: Pädagogisches Zentrum PZ

Kategorie(n): Stellplatz , Grundstück , Haus

PLZ/Ort: 52428 Jülich, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Düren ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: