Zwangsversteigerung: Mehrfamilienhaus in 47798 Krefeld, Nordrhein-Westfalen Oppumer Str. 44

Schätzwert: 130.000,00 €

Beschreibung:
Laut Sachverständigengutachten handelt es sich um das Mehrfamilienhaus Oppumer Str. 44 in 47799 Krefeld mit vermutlich fünf Wohnungen, Wohnfläche insgesamt ca. 283 m², Ursprungsbaujahr unbekannt, mutmaßlich ca. 1900. Es besteht Sanierungsbedarf. Der Sachverständige konnte das Objekt nur in Teilbereichen besichtigen. Eine Innenbesichtigung der Wohnungen wurde dem Sachverständigen nicht ermöglicht.
Es gibt keinen Ansprechpartner!!!
Sicherheitsleistung: Kontoverbindung: ZZJ Hamm, IBAN: DE08 300 500 00000 147 4816, LB Hessen-Thüringen, Verwendungszweck: AG Krefeld, Geschäftszeichen, Sicherheit, Datum der Versteigerung
Für alle Teilnehmer an der Versteigerung wird aufgrund der Corona-Pandemie im Termin das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in Form einer medizinischen Maske (sogenannte OP-Maske oder Maske des Standards KN95/N95 oder FFP 2) angeordnet.

Gericht: Amtsgericht Krefeld
Aktenzeichen: 0424 K 0066/ 2020
Versteigerungstermin: am 28.10.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Krefeld, Nordwall 131, Saal 205

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 47798 Krefeld, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Krefeld ansehen