Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung (3 bis 4 Zimmer), Kfz-Stellplatz (Tiefgarage) in 51469 Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen Willy-Brandt-Straße 40

Schätzwert: 287.000,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich bei dem in Blatt 11501 verzeichneten Grundbesitz um eine ETW im EG links nebst Kellerraum sowie Sondernutzungsrechten an einem PKW-Außenstellplatz und Terrasse-sowie Gartenflächen und einem Anteil an einer Spielplatzfläche. Wohnfläche ca. 88 m², bestehend aus Wohnzimmer, Schlafzimmer, zwei Kinderzimmern, Küche/Abstellraum, Bad, Gäste-WC, Flur sowie Abstellraum im Kellergeschoss. Garten-Terrassenfläche ca. 70 m². Das Hausgeld beträgt Stand 01.01.21 385 €/Monat. Die Wohnung wird von einem Miteigentümer und einem Mieter bewohnt.
Bei dem in Blatt 11529 verzeichneten Grundbesitz handelt es sich um einen Stellplatz im Kellergeschoss. Das Hausgeld beträgt Stand 01.01.21 30 €/Monat. Der Stellplatz ist vermietet.
Nach den bisherigen Versteigerungsbedingungen (Stand: Januar 2023) ist von dem Ersteher eine Grundschuld i.H.v. 124.000 EUR nebst Zinsen zu übernehmen.

Dem Gericht ist kein Ansprechpartner benannt worden. Ein Vorabverkauf kann durch das Gericht nicht vermittelt werden. Entsprechende Anfragen werden nicht bearbeitet.

Auf den im Merkblatt für Zwangsversteigerungsverfahren enthaltenen "Corona-Hinweis" wird dringend hingewiesen!

Gericht: Amtsgericht Bergisch Gladbach
Aktenzeichen: 0034 K 0025/ 2021
Versteigerungstermin: am 25.04.2023 um 01:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Bergisch Gladbach, Schloßstr. 21, A 102

Kategorie(n): Eigentumswohnung , Stellplatz

PLZ/Ort: 51469 Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Rheinisch-Bergischer Kreis ansehen