Zwangsversteigerung: denkmalgeschütztes Gebäude in 01662 Meißen, Sachsen Domplatz 15

Schätzwert: 370.000,00

Beschreibung:

überwiegend unsaniertes denkmalgeschütztes Gebäude auf dem Burgberg in Meißen, bekannt als Kornhaus, bis 2008 in Teilen als Wohnhaus genutzt, insgesamt ca. 1.785 m² Nutzfläche (ohne Kellergeschoss/Dachgeschoss)

Es wird darauf hingewiesen, dass die aktuelle Anschrift des Versteigerungsobjektes lautet: Domplatz 15, 01662 Meißen. Die vormalige Anschrift des Versteigerungsobjektes (auch ausweislich des Verkehrswertgutachtens mit Bewertungsstichtag 08.03.2018) lautete: Domplatz 1, 01662 Meißen.

 

 

 

 

Gericht: Amtsgericht Dresden
Aktenzeichen: 0525 K 0263/ 2017
Versteigerungstermin: am 04.07.2022 um 09:35 Uhr
Versteigerungsort: Saal N 1.18, Amtsgericht Dresden, Roßbachstraße 6, 01069 Dresden

Kategorie(n):

PLZ/Ort: 01662 Meißen, Sachsen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Meißen ansehen