Zwangsversteigerung: Kfz-Stellplatz, Garage, Doppelhaushälfte, Einfamilienhaus in 53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen Menuhinstr. 18

Schätzwert: 646.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten: Bei der Liegenschaft handelt es sich um eine zweigeschossige Doppelhaushälfte. Der bauliche
Zustand des Bewertungsobjekts ist dem äußeren Eindruck nach gut. Aufgrund der fehlenden
Innenbesichtigung kann die Sachverständige jedoch keine Angaben über den zum
Wertermittlungsstichtag bestehenden Ausbauzustand bzw. über die zum Wertermittlungsstichtag erforderlichen Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen treffen. Die Bewertung erfolgt überwiegend nach Aktenlage und nach dem äußeren Anschein (Anscheinsgutachten). In der weiteren Betrachtung wird ausgehend von dem gewonnenen Eindruck der Außenbesichtigung eine gehobene Ausstattung zugrunde gelegt. Das sich ergebende Risiko (z.B. unbekannte Bauschäden und Baumängel, Instandhaltungsstau oder überdurchschnittlicher Renovierungsbedarf) wird am Ende des Gutachtens mit einem
Risikoabschlag berücksichtigt.

Betreiber: - Keine Angaben möglich -

Gericht: Amtsgericht Bonn
Aktenzeichen: 0023 K 0105/ 2020
Versteigerungstermin: am 01.08.2022 um 02:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Bonn, Wilhelmstraße 21-23, I.Obergeschoß, Saal W 126

Kategorie(n): Stellplatz , Stellplatz , Haus , Haus

PLZ/Ort: 53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Bonn ansehen