Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 09366 Niederdorf, Sachsen Herrenstraße 6

Schätzwert: 14.000,00 Euro  

Beschreibung:

bebaut mit 2 ½ geschossigem Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung,mit ausgeb. DG, Gaszentralheizung im Spitzboden; zuletzt als Einfamilienhaus mit Büro genutzt, Gesamtwohnfläche ca. 155 m²; ca. 1876 errichtet, Rekonstruktion 1983, letzte Instandsetzung / Modernisierung 1999/2000; Gebäude bildet ein Doppelhaus mit Gebäude Herrenstraße 4; erhebliche Schäden im Erd- und Kellergeschoss durch Wasserleitungsrohrbruch im OG;, unbekannt ob notwendige Maßnahmen zur Beseitigung getroffen; erheblicher Instandsetzungsbedarf

Gebäude seit 2011 unbewohnt und ohne Betreuung (herrenloses Grundstück), Außenanlagen (Garten, Teich, überdachter Sitzplatz und Grillplatz, kleiner Holzschuppen für Geräte) ungepflegt und verwildert, ohne Wert

Besichtigung nur von außen möglich, Innenbesichtigung letztmalig im Rahmen Vorverfahren  im Jahr 2012

Grundstück in "2. Reihe", keine grundbuchrechtliche Sicherung der Geh- und Fahrtrechte sowie Leitungsrechte als Grunddienstbarkeiten an davor liegenden Grundstücken (Flst. 41/2, 44, 45a)

 

 

 

 

Gericht: Amtsgericht Chemnitz
Aktenzeichen: 0023 K 0037/ 2019
Versteigerungstermin: am 25.05.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Saal 2.018, Amtsgericht Chemnitz, Gerichtstraße 2, 09112 Chemnitz

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 09366 Niederdorf, Sachsen

Weitere Zwangsversteigerungen in Erzgebirgskreis ansehen