Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 97846 Partenstein, Bayern Bürgermeister-Mützel-Straße 2

Schätzwert: 153.000,00 €     Der Gerichtssaal darf nur mit einer FFP2 Maske betreten werden, welche mitzubringen ist.   Diese Maskenpflicht gilt auch am Sitzplatz. Die Maske darf während der Sitzung nicht abgenommen werden.   Die Befreiung eine Maske tragen zu müssen, ist durch ein ärztliches Attest nachzuweisen.   Auf die tagesaktuellen Einstellungen zu den Hygienebestimmungen im zvg-portal.de wird verwiesen.    

Beschreibung:

Lfd. Nr. 1

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Voll unterkellertes, zweigeschossiges Einfamilienwohnhaus mit nicht ausgebautem Dachgeschoss; Wohnfläche Erdgeschoss und Obergeschoss ca. 165 m², Nutzfläche 73 m² Kellergeschoss, Baujahr Grundsubstanz (Teile des Kellers ) ca. 1927, Erweiterung und Aufstockung ca. 1964-1965
 nicht unterkellertes, eingeschossiges Garagen- /Nebengebäude, Nutzfläche 39 m², Baujahr ca. 1965
derzeitiger Selbstnutzung durch den Eigentümer

Der auf dem Grundstück befindliche Zigarettenautomat wurde aus der Beschlagnahme freigegeben.;

 

 

Gericht: Amtsgericht Würzburg
Aktenzeichen: 0002 K 0004/ 2021
Versteigerungstermin: am 08.02.2023 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Würzburg, Ottostraße 5, EG Saal B 001

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 97846 Partenstein, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Main-Spessart ansehen