Zwangsversteigerung: Reihenhaus, beidseitig angebautes 2-geschossiges Einfamiliengebäude (Reihenmittelhaus) in 60437 Frankfurt am Main, Hessen In der Fuchskaut 17

Schätzwert: Grundbuch von Harheim Blatt 3412 : 140.000,00 €Grundbuch von Harheim Blatt 3505 : 700.000,00 €Gesamtwert: 840.000,00 €

Beschreibung:

(Laut Gutachten:

1. Grundbuch von Harheim Blatt 3412 lfd. Nr. 5: Erbbaugrundstück (mit einem Erbbaurecht belastetes Grundstück);

sowie

2. Grundbuch von Harheim Blatt 3505 lfd. Nr. 1, 2/zu1: ein beidseitig angebautes 2-geschossiges Einfamiliengebäude (Reihenmittelhaus) als bebautes Erbbaurecht, Baujahr 2007, Wohnfläche ca. 146,97 m², Nutzfläche ca. 55,50 m²)



Antragsteller:
wird nicht bekannt gegeben

Antragsteller-Vertreter:
Rechtsanwältin Slabon
Tel.: 06151/352 96-0
Az.: 51/21KS02/js

Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung:
Gerichtskasse Frankfurt am Main: Landesbank Hessen-Thüringen,
IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX,
1 Woche vor Termin unter Angabe des Kassenzeichens: 098441702013.

Gericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
Aktenzeichen: 0845 K 0013/ 2021
Versteigerungstermin: am 30.08.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Frankfurt am Main, Heiligkreuzgasse 34, 60313 Frankfurt am Main, Raum: Saal/Gebäude 202 A

Kategorie(n): Haus , Haus

PLZ/Ort: 60437 Frankfurt am Main, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen in Frankfurt am Main ansehen