Zwangsversteigerung: Zweifamilienhaus in 60386 Frankfurt am Main, Hessen Pfortenstraße 59

Schätzwert: Grundbuch von Fechenheim Blatt 2139 lfd.Nr. 5: 460.000,00 €

Beschreibung:
Unterkellertes zweigeschossiges Wohngebäude mit erdgeschossigem Anbau, Baujahr ca. 1927, Wiederaufbau 1947, Modernisierung 2000, eine Wohnung im EG, bestehend aus 2 Zimmern, Bad, Küche, Anbau, ca. 90 m² Wohn-/Nutzfläche, eine Wohnung im OG, bestehend aus 3 Zimmern, Küche, Bad, ca. 64 m² Wohnfläche, ferner 3 abgeschlossene Garagen für PKW

Hinweis:
Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung:
Gerichtskasse Frankfurt am Main: Landesbank Hessen-Thüringen,
IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX, eine Woche vor dem Termin;
unter Angabe des Kassenzeichens: 098885402011.

Gericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
Aktenzeichen: 0844 K 0029/ 2021
Versteigerungstermin: am 11.08.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Frankfurt am Main, Heiligkreuzgasse 34, 60313 Frankfurt am Main, Raum: Saal/Gebäude 202 A

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 60386 Frankfurt am Main, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen in Frankfurt am Main ansehen