Zwangsversteigerung: Garage, Einfamilienhaus in 44269 Dortmund, Nordrhein-Westfalen Lorenweg 13

Schätzwert: 815.000,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein mit einem freistehenden, eingeschossigen, unterkellerten Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und ausgebautem Spitzboden bebautes Grundstück (769 m²) aus dem Jahr 2013. Seitlich neben dem Wohngebäude ist eine Garage mit Abstellraum angeordnet. Die Wohnfläche beträgt insg. 211m² und teilt sich auf im EG (91m²) in Küche, Diele, Bad, 2 Zimmer, im DG (82m²) in Flur, Bad, 3 Zimmer und im Spitzboden (rd. 38m²) in Galerie, Bad und ein Schlafzimmer nebst Ankleideraum. Die Nutzfläche beträgt im Kellergeschoss 90m². Sowohl die Heizung als auch die Warmwasserzubereitung wird durch 4 Solarfelder (2 defekt) auf der südl. Dachseite unterstützt. Zu dem Wohngebäude gehören eine Terrasse sowie ein Garten mit Pool und Holzgartenhaus.

Die wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie zu beachtenden Besonderheiten sind in dem Merkblatt "Covid-19-Hinweise" beschrieben. Dieses ist der Internetveröffentlichung des Termins unter www.zvg-portal.de zu entnehmen.

Gericht: Amtsgericht Dortmund
Aktenzeichen: 0272 K 0019/ 2018
Versteigerungstermin: am 08.09.2022 um 01:00 Uhr
Versteigerungsort: Freizeitzentrum West (FZW) -Halle-, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund ,

Kategorie(n): Stellplatz , Haus

PLZ/Ort: 44269 Dortmund, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Dortmund ansehen