Zwangsversteigerung: forstwirtschaftlich genutztes Grundstück, land-, Bauernhof in 39359 Calvörde, Sachsen-Anhalt Dorfstraße 15

Schätzwert: lfd. Nr. 2:    65.000,00 €, lfd. Nr. 1:      3.000,00 €, lfd. Nr. 3:  293.400,00 €, Gesamtverkehrswert: 361.400,00 €.

Beschreibung:

lfd. Nr. 17 in Blatt 12, jetzt lfd. Nr. 2 in Blatt 488

Hof und Wohnhaus, Bj. vor 1900, Wohnfl. ca. 256 m², ehem. Stall-/Wirtschaftsgebäude, Bj. ca. 1900, Ntzfläche ca. 564 m², ehem. Stall-/Wirtschaftsgebäude mit Torhaus, Bj. ca. 1923, Nutzfläche ca. 391 m².

lfd. Nr. 15 in Blatt 12, jetzt lfd. Nr. 1 in Blatt 488

landwirtschaftlich genutzte Splitterfläche,

lfd. Nr. 13 in Blatt 12, jetzt lfd. Nr. 3 in Blatt 488

Garten- und Freiflächen sowie Wiese/Grünland und Acker- oder Waldfläche.

 

Gericht: Amtsgericht Haldensleben
Aktenzeichen: 0009 K 0036/ 2019
Versteigerungstermin: am 05.08.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Haldensleben, Stendaler Straße 18, 39340 Haldensleben, Saal 7

Kategorie(n): Grundstück , Land- & Forstwirtschaft ,

PLZ/Ort: 39359 Calvörde, Sachsen-Anhalt

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Börde ansehen