Zwangsversteigerung: Garage, Einfamilienhaus, jedoch lediglich ein 1/2 Miteigentumsanteil in 41836 Hückelhoven, Nordrhein-Westfalen Schellingstraße 5

Schätzwert: 139.500,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten: 1/2 Miteigentumsanteil an freistehendem, in Massivbauweise errichtetem, eingeschossigem, unterkellertem Einfamilienhaus mit ausgebauten Dachgeschoss und Spitzboden mit ca. 30 m² Nutzfläche nebst Einzelgarage mit ca. 24 m² Nutzfläche (Bj. ca. 1970) nebst rückwärtigem Anbau (ca. Bj. 1991) und ca. im Jahre 2010 aufgestocktem Wintergarten, Wfl. Gesamt: ca. 223,75 m², rückwärtige Garagenbereich mit daran anschließendem Schuppen sind baurechtlich nicht genehmigt und zurückzubauen, erhöhter Unterhaltungs- und Instandsetzungsstau (defekte Heizungsanlage, Mängel am Öltank, diverse Feuchte- und Schimmelschäden insb. durch Rohrbruch vernässtes Garten- und Kellergeschoss i.V.m. Renovierungsbedarf

Gericht: Amtsgericht Erkelenz
Aktenzeichen: 0003 K 0012/ 2021
Versteigerungstermin: am 22.07.2022 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Erkelenz, Konrad-Adenauer-Platz 3, 1. Etage, Saal 1.02

Kategorie(n): Stellplatz , Haus ,

PLZ/Ort: 41836 Hückelhoven, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Heinsberg ansehen