Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 59872 Meschede, Nordrhein-Westfalen Waller Straße 19

Schätzwert: 40.000,- €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Einfamilienhaus in Fachwerkbauweise, stark überaltert, erheblicher Modernisierungsstau, teilunterkellert, Dachboden nicht ausgebaut. Baujahr 1822, Wohnfläche rd 150qm. Rückseitiger Anbau ohne Denkmalschutz. Rund 1350 qm des Grundstücks nur landwirtschaftlich nutzbar.

Gericht: Amtsgericht Meschede
Aktenzeichen: 0010 K 0018/ 2021
Versteigerungstermin: am 06.09.2022 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Meschede, Steinstraße 35, 1. Stock, Saal 106

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 59872 Meschede, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Hochsauerlandkreis ansehen