Zwangsversteigerung: unbebautes Grundstück in 35279 Neustadt, Hessen Bismarckstr.

Schätzwert: Grundbuch von Neustadt Blatt 5135 lfd.Nr. 17: 32.600,00 €Mit der sofortigen Leistung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 3.260,00 € im Termin muss gerechnet werden. Eine Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Die Sicherheitsleistung kann unter anderem durch• Vorlage eines Bundesbankschecks oder eines Verrechnungsschecks, wenn diese von einem im Geltungsbereich des § 69 ZVG zum Betreiben von Bankgeschäften berechtigten Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellt und im Inland zahlbar und welche frühestens am dritten Werktag vor dem Versteigerungstermin ausgestellt worden sind• eine unbefristete, unbedingte und selbstschuldnerische Bürgschaft eines vorgenannten Kreditinstituts, wenn die Verpflichtung aus der Bürgschaft im Inland zu erfüllen ist• rechtzeitige Überweisung auf ein Konto der Gerichtskasseerbracht werden.Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung:Gerichtskasse Frankfurt am Main: Landesbank Hessen-Thüringen,IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX,unter Angabe des Kassenzeichens: 012259108071.Gläubiger: RAe Grote, Hamm, Tel. 02385/77269-, Az.: Gewo/2007206000

Beschreibung:
Grundstück, unbebaut, genutzt als Garten.

Gericht: Amtsgericht Kirchhain
Aktenzeichen: 0041 K 0013/ 2021
Versteigerungstermin: am 28.09.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Kirchhain, Niederrheinische Str. 32, 35274 Kirchhain, Raum: Zimmer 116

Kategorie(n): Grundstück

PLZ/Ort: 35279 Neustadt, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Marburg-Biedenkopf ansehen