Zwangsversteigerung: Garage, unbebautes Grundstück, Einfamilienhaus in 50321 Brühl, Nordrhein-Westfalen Ulmenweg 2

Schätzwert: insgesamt: 519.000,00 EUR

Beschreibung:
a) Grundstück, bebaut mit einem freistehenden, voll unterkellerten, zweigeschossigen Einfamilienhaus mit zum Teil ausgebautem Dachgeschoss, einem einseitig angebauten, nicht unterkellerten, eingeschossigen kleinen Anbau sowie einer seitlich des Wohnhauses befindliche, voll unterkellerten PkW-Doppelgarage mit Flachdach

b) und c) unbebaute Grundstücke, dienen als Teil der Zufahrt zur Garage
d) unbebautes Grundstück, dient als Teil der Gartenfläche

Verkehrswert: a) Flurstück 2489: 435.000,00 €
b) Flurstück 2221: 1.000,00 €
c) Flurstück 2217: 2.000,00 €
d) Flurstück 2488: 81.000,00 €
gesamt 519.000,00 €

Gericht: Amtsgericht Brühl
Aktenzeichen: 0041 K 0002/ 2021
Versteigerungstermin: am 06.09.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Brühl, Balthasar-Neumann-Platz 3, Erdgeschoß, Saal 8

Kategorie(n): Stellplatz , Grundstück , Haus

PLZ/Ort: 50321 Brühl, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Rhein-Erft-Kreis ansehen