Zwangsversteigerung: ausgebautem Dachgeschoss, Mehrfamilienhaus in 65934 Frankfurt am Main, Hessen Kehreinstraße 9

Schätzwert: Grundbuch von Nied Blatt 2291 lfd.Nr. 2: 660.000,00 €

Beschreibung:

Detaillierte Objektbeschreibung: freistehendes, unterkellertes 2-geschossiges Mehrfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, zwei 3-Zimmer und eine 2-Zimmer-Wohnung, Gesamtwohnfläche ca. 164 m², außerdem 1-geschossiger Anbau (ca. 22 m² Nutzfläche) sowie 1-geschossiges Garagengebäude mit angebauter Werkstatt, Baujahr ca. 1900, diverse Modernisierungen.

Antragsteller:
M. Szalma

Antragsteller-Vertreter:
Rechtsanwalt Ostoja-Starzweski
Tel.: 06101/52366-0
Az.: 48/20 OS D5/109-20

Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung:
Gerichtskasse Frankfurt am Main: Landesbank Hessen-Thüringen,
IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX,
1 Woche vor Termin unter Angabe des Kassenzeichens: 100341802016.

Gericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
Aktenzeichen: 0844 K 0001/ 2021
Versteigerungstermin: am 20.10.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Frankfurt am Main, Heiligkreuzgasse 34, 60313 Frankfurt am Main, Raum: Saal/Gebäude 202 A

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 65934 Frankfurt am Main, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen in Frankfurt am Main ansehen