Zwangsversteigerung: teilweise noch nicht fertig gestellt, Mischnutzung, Einfamilienhaus, gewerblich genutztes Grundstück in 45770 Marl, Nordrhein-Westfalen Wallstraße 109

Schätzwert: 855.000 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein 2.042 m² Grundstück bebaut mit einem Wohnhaus mit Gewerbenutzung, Altbau 1967, Erweiterung 2015-2018 (nicht fertiggestellt). Wohnfl. 425 m², KG Nutzfläche Wohnen ca. 68 m² + Gewerbe ca. 56 m². Die Bewertung erfolgte nach äußerem Augenschein und Zugrundelegung von Unterlagen aus einer Begutachtung im Jahr 2020.

Gericht: Amtsgericht Marl
Aktenzeichen: 0032 K 0037/ 2021
Versteigerungstermin: am 11.11.2022 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Marl, Adolf-Grimme-Str. 3, Erdgeschoss, Saal A

Kategorie(n): Haus , Gewerbe

PLZ/Ort: 45770 Marl, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Recklinghausen ansehen