Zwangsversteigerung: gewerblich genutztes Grundstück in 06118 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Brachwitzer Straße 30

Schätzwert: Trotha Blatt 2484 Verkehrswert: 1.731.200,00 € Trotha Blatt 1840 Verkehrswert: 405.500,00 € Gesamtverkehrswert: 2.136.700,00 €

Beschreibung:

Es handelt sich um gewerblich genutzte Grundstücke im Bereich des Hafenareals der Stadt Halle (Saale). Das Grundstück Blatt 2484 ist mit Lagergebäuden aus den Jahren um 1935, einem Kraftfuttersilo aus dem Jahre 1966 und einem Verwaltungsgebäude sowie weiteren Nebengebäuden bebaut. Bei den Lagergebäuden handelt es sich um ehemals Reichseinheitsspeicherbauten, die nunmehr unter Denkmalschutz stehen. Die Gebäude sind unsaniert. Die Lagerfläche beträgt ca. 24.640 m², die Nutzfläche ca. 792 m². Auch die weiter auf den Grundstücken befindlichen Gebäude sind stark sanierungsbedürftig. Das Grundstück Blatt 1840 ist unbebaut. Allerdings sind Reste von Gebäuden erkennbar. Weiterhin sind größere Mengen Bauschutt abgelagert. Das Gelände wurde in der Vergangenheit militärisch genutzt.

Das Gelände ist in großen Teilen ungenutzt. Die postalische Anschrift lautet: Brachwitzer Straße 30, 06118 Halle (Saale).

Gericht: Amtsgericht Halle (Saale)
Aktenzeichen: 0055 K 0047/ 2020
Versteigerungstermin: am 11.10.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Halle (Saale), Thüringer Str. 16, 06112 Halle (Saale), Saal 1.043

Kategorie(n): Gewerbe

PLZ/Ort: 06118 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt

Weitere Zwangsversteigerungen in Halle (Saale) ansehen