Zwangsversteigerung: Büro), Gewerbeeinheit (z.B. Laden in 47057 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Oststr. 183

Schätzwert: 22.000 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten: Es handelt sich um ein Teileigentum in einem ursprünglich um das Jahr 1900 in 47057 Duisburg-Neudorf errichteten, IV-geschossigen Mehrfamilienwohnhaus mit Unterkellerung und ausgebautem Dachgeschoss. Die Liegenschaft wurde 1995 aufgeteilt gemäß Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in insgesamt 8 Sondereigentume. Das Gebäude steht überwiegend leer. Rücklagen der Eigentümergemeinschaft bestehen nicht. Das leerstehende Teileigentum besteht aus 2 Räumen sowie einem in Leichtbauweise abgetrennten WC. Sanitäre Installationen bestehen aber nicht. Die Flächen befinden sich in einem stark renovierungsbedürftigen Zustand. Die Größe bemisst sich auf ca. 47 qm. Das Gemeinschaftseigentum befindet sich in einem mäßigen Gesamtzustand. Es besteht ein Instandhaltungsstau.
Keine Angabe bzgl. der Kontaktdaten des betr. Gläubigers!

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0046 K 0009/ 2022
Versteigerungstermin: am 23.01.2023 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, König-Heinrich-Platz 1, Erdgeschoss, Saal 74

Kategorie(n): Gewerbe , Gewerbe

PLZ/Ort: 47057 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen