Zwangsversteigerung: Zweifamilienhaus in 26419 Schortens, Niedersachsen Schumannstraße 7

Schätzwert: Grundbuch von Schortens Blatt 4558 lfd.Nr. 1: 198.000,00 €

Beschreibung:

(Zweifamilienhaus in konventioneller Bauweise; Baujahr: 1971 (Jahr der Bauabnahme),
Geschosse: Erdgeschoss, Dachgeschoss – für den Ausbau des Dachgeschosses
liegt keine Genehmigung vor; nicht unterkellert; Wohnfläche: 222 qm,
Nutzfläche: 23 qm; Raumaufteilung: EG: Windfang, Gäste-WC, Abstellraum, Diele, Küche,
Wohnzimmer, Flur, Bad, drei Zimmer Separater Zugang zu: Heizungsraum, zwei Abstellräume,
DG: zwei Flure, Bad, Küche, drei Zimmer. Einstufung/Besonderheiten: im EG überwiegend zweckmäßige und zeitgemäße Raum-
Aufteilung; im DG teilweise Durchgangszimmer. Bauschäden/Baumängel: Diverse Fertigstellungsmängel nach begonnenen und laufenden
Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen. Einstufung des Zustandes: Rohbau mit umfassenden Fertigstellungsmängeln.)

Gericht: Amtsgericht Jever
Aktenzeichen: 0010 K 0011/ 2021
Versteigerungstermin: am 14.12.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Jever, Schloßstraße 1 - 2, 26441 Jever, Raum: Zimmer 206

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 26419 Schortens, Niedersachsen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Friesland ansehen