Zwangsversteigerung: Wohn-/Geschäftshaus in 12489 Berlin, Berlin Hackenbergstraße 7 Ecke Stienitzseestraße

Schätzwert: 1.600.000,00

Beschreibung:

Gemäß Verkehrswertgutachten (Wertermittlungsstichtag: 28.04.2022) ist das Grundstück bebaut mit einem viergeschossigen, voll unterkellerten Wohn- und Geschäftshaus (Baujahr geschätzt ca. 1900, Eckbebauung mit nicht ausgebautem Dachgeschoss, Dachgeschoss ausbaufähig, teilweise Sanierungen / Modernisierungen ca. 1993, 2008, 2012, ca. 2020). Zum Ortstermin war das Haus voll vermietet (2 Gewerbe- und 4 Wohneinheiten). Die Wohn-/Nutzfläche (EG - 2. OG) beträgt ca. 448,60 m². Die Wärmeerzeugungsanlage auf dem Grundstück soll im Eigentum der GASAG stehen, die Bindung an den Wärmelieferungsvertrag soll bis zum Jahr 2027 dauern. Wegen weiterer Einzelheiten - auch zu den Schäden im Keller, am Dachfirst und an den Holzfenstern - wird auf das Verkehrswertgutachten vom 07.06.2022 Bezug genommen.

Gericht: Amtsgericht Köpenick
Aktenzeichen: 0070 K 0040/ 2021
Versteigerungstermin: am 15.12.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Köpenick, Mandrellaplatz 6, 12555 Berlin, Saal 110

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 12489 Berlin, Berlin

Weitere Zwangsversteigerungen in Berlin ansehen