Zwangsversteigerung: Wohn-/Geschäftshaus in 47798 Krefeld, Nordrhein-Westfalen Marktstraße 256, Nauenweg 154, 156

Schätzwert: 970.000,00 €

Beschreibung:
Lt. Sachveständigengutachten handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus, bestehend aus einer Gaststätte und elf Wohnungen, Nutzfläche (Gaststätte): ca. 180 qm, Wohnflächen gesamt: ca. 500 qm, Ursprungsbaujahr: vor 1890, Umbau/Sanierung: 1997.

Ansprechpartner: Herr Florian Pitz (Telefon: 02151 / 683635).

Sicherheitsleistung:
Kontoverbindung: Zentrale Zahlstelle Justiz, IBAN: DE08 3005 0000 0001 4748 16, Landesbank Hessen-Thüringen, Verwendungszweck: AG Krefeld, Geschäftszeichen, Sicherheit, Datum der Versteigerung

Gericht: Amtsgericht Krefeld
Aktenzeichen: 0423 K 0001/ 2022
Versteigerungstermin: am 09.12.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Krefeld, Hauptgebäude, Nordwall 131, 47798 Krefeld, Etage 2, Sitzungssaal H 205

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 47798 Krefeld, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Krefeld ansehen