Zwangsversteigerung: ehemals landwirtschaftlich genutzten Nebengebäuden., weiteren, einem Schloss/Herrenhaus sowie, bebaut, Grundstück in 46509 Xanten, Nordrhein-Westfalen Am Schloss Lüttingen 1

Schätzwert: 1.620.000,- EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein ehemaliges Schloss bzw. hochherrschaftliches Herrenhaus mit angrenzenden, zuvor landwirtschaftlich genutzten Nebengebäude. Das Gebäude wurde in der heutigen Form um 1909 errichtet.
Die Gesamtsubstanz ist erheblich beschädigt, so dass umfangreiche Sanierungen und Umbauten erforderlich sind. Zuletzt wurde versucht, Eigentumswohnungen in den hinteren Wirtschaftsgebäuden und im Haupthaus zu integrieren; entsprechende Baugenehmigungen sind allerdings größtenteils nicht mehr gültig.
Auf dem Grundstück befinden sich darüber hinaus bereits sechs als Ferienwohnungen ausgewiesene Wohneinheiten; auch insoweit besteht erheblicher Sanierungsbedarf.
Laut Planung sollten im Haupthaus Wohnungen mit einer Wohnfläche von 780 qm (zzgl. Keller) entstehen, in den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden sollte die Wohnfläche rund 2.000 qm betragen. Die Ferienwohnungen sollten zu drei Wohnungen mit einer Wohnfläche von rund 415 qm umgebaut werden.
Ansprechpartner ist die betreibende Gläubigerin:
Kreissparkasse Heinsberg, Frau Nobis, Tel. 02431/60-2458.

Gericht: Amtsgericht Rheinberg
Aktenzeichen: 0003 K 0020/ 2021
Versteigerungstermin: am 01.12.2022 um 11:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Rheinberg, Rheinstraße 67, Erdgeschoss, Altbau Saal 20

Kategorie(n): Haus , Grundstück

PLZ/Ort: 46509 Xanten, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Wesel ansehen