Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus, Scheunengebäude in 96332 Pressig, Bayern Badstraße 18

Schätzwert: 56.000,00

Beschreibung:

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienhaus: grenzseitig stehendes, zweigeschossiges, in Mischbausweise (Massiv-/Holzfachwerk) errichtetes, nicht unterkellertes Einfamilienwohnhaus mit nicht ausgebauter Dachgeschossetage; Wohnfläche ca. 154,47 cm² zzgl. Nfl. DG;
Gebäudebaujahr unbekannt, laut Unterlagen erfolgten 1927 die Gebäudeerichtung sowie 1972 Umbauarbeiten sowie um 1933 Reparaturarbeiten

Scheunengebäude: grenzseitig stehendes, zweigeschossiges, in Mischbauweise (Massiv- bzw. Holzfachwerkbauweise) errichtetes, nicht unterkellertes Scheunengebäude mit Satteldach; EG: 1 Kfz-Garagenstellplatz, Öltanklager etc.; DG: Lagerfläche;
Gebäudebaujahr unbekannt, vermutlich erfolgte Errichtung Anfang des 20. Jh., im Kern ggf. früher, im Laufe der Zeit erfolgten vereinzelt bauliche Modifikationenen (insbes. Einbau Öllagerraum, Kfz-Stellplatz).

Die Bausubstanz ist als "in die Jahre gekommen". Der Pflegezustand ist als mäßig bis unzureichend zu beurteilen.
erheblicher Instandhaltungsrückstau sowie kostenintensiven Renovierungsbedarf;

Gericht: Amtsgericht Coburg
Aktenzeichen: 0001 K 0054/ 2021
Versteigerungstermin: am 24.01.2023 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: Sitzungssaal G, Ketschendorfer Str. 1, 96450 Coburg

Kategorie(n): Haus ,

PLZ/Ort: 96332 Pressig, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Kronach ansehen