Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 34346 Hann. Münden, Niedersachsen Im kleinen Felde 20

Schätzwert: 170.000,00 €,  je 1/2 Miteigentumsanteil: 85.000,00 €

Beschreibung:

Leerstehendes teilweise unterkellertes Zweifamilienhaus mit voll ausgebautem Dachgeschoss und Garage, Baujahr um 1900. Wohnfläche insgesamt ca. 260 m². Eine teilweise Modernisierung ist ab 2018 erfolgt. Es besteht ein Instandhaltungsstau. Eine Beheizung hat im Winter 2021/2022 nicht stattgefunden. Der Gutachter hat eine Reihe von Schäden festgestellt. Dazu gehört, dass die Gastherme im Dachgeschoss defekt ist. Ein erheblicher Wasserschaden ist im östlichen Anbau entstanden. Die Wertminderung wegen der Schäden schätzt der Gutachter auf 45.000,00 €. Es handelt sich um ein unregelmäßig großes Hangrundstück mit Gefälle zum Bach.

Gericht: None
Aktenzeichen: 0012 K 0011/ 2021
Versteigerungstermin: am 03.02.2023 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Saal 02 Westflügel

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 34346 Hann. Münden, Niedersachsen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Göttingen ansehen