Zwangsversteigerung: gewerblich genutztes Grundstück in 98574 Schmalkalden, Thüringen Lohweg 5

Schätzwert: Objekt 1: 7,00 | Objekt 2: 59,00 | Objekt 3: 475,00 | Objekt 4: 1,00 | Objekt 5: 1,00 | Objekt 6: 1,00

Beschreibung:

Objekt 1: Unbebautes Grundstück (Rand - und Böschungsstreifen). | Objekt 2: Unbebautes Grundstück (Rand - und Böschungsstreifen). | Objekt 3: Unbebautes Grundstück (Böschung, Hang- und Waldfläche). | Objekt 4: Grundstück bebaut mit einem ehemaligen Brauereigebäude/Fischhandel (überwiegend dreigeschossig) mit Anbauten (zweigeschossig bzw. Dachgeschossebene) sowie einem Reihengaragenanbau. | Objekt 5: Grundstück bebaut mit einem ehemaligen Lagerschuppengebäude und Reihengaragen. | Objekt 6: Grundstück bebaut mit einemehemaligen Büro-/Wohngebäude (zweigeschossig, nicht ausgebautes Dachgeschoss).

Wichtiger Hinweis:

Die Grundstück sind jeweils Teil eines Komplexes aus ehemals überwiegend gewerblich genutzten Grundstücken (Flurstücke 35, 36, 56/1, 57/1, 59 und 60), welche sich am südöstlichen Randbereich von Schmalkalden befinden, teilweise unmittelbar an die Gleisanlagen der Deutschen Bahn AG angrenzend. Der Bau- und Ausstattungszustand ist offensichtlich sehr schlecht und überwiegend abgängig.

Altlastenverdachtsflächen sind ausgewiesen, insoweit können Altlasten nicht ausgeschlossen werden.

Gericht: Amtsgericht Meiningen
Aktenzeichen: 0010 K 0019/ 2021
Versteigerungstermin: am 19.01.2023 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Haus A, Lindenallee 15, 98617 Meiningen / Raum: A 0105 Sitzungssaal 1. OG

Kategorie(n): Gewerbe

PLZ/Ort: 98574 Schmalkalden, Thüringen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ansehen