Zwangsversteigerung: Garage, Einfamilienhaus in 47559 Kranenburg, Nordrhein-Westfalen Kuhstraße 14a

Schätzwert: 373.000,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten ist das Grundstück bebaut mit einem freistehenden, nicht unterkellerten, zweigeschossigen Einfamilienhaus mit Flachdach nebst einer Garage. Wohnfläche ca. 169 m². Baujahr ca. 2008.

Hinweise:
1. Beim Betreten und während des Aufenthaltes im Kolpinghaus ist das Tragen einer medizinischen Schutzmaske verpflichtend angeordnet.
Der Versteigerungstermin kann nur durchgeführt werden, wenn die gegebenenfalls erforderlichen Corona-Schutz-Maßnahmen eingehalten werden können. Informieren Sie sich bitte regelmäßig über das Zwangsversteigerungsportal, ob der Versteigerungstermin noch Bestand hat. Auch besteht die Möglichkeit, dass der Versteigerungstermin kurzfristig aufgehoben wird oder nicht zu Ende geführt werden kann.

2. Das Amtsgericht Kleve vermittelt keine Besichtigungstermine.

3. Bitte beachten Sie auch das beigefügte Merkblatt für Bietinteressenten.

4. Auf Grund der Datenschutzbestimmungen kann derzeit eine Bekanntgabe der betreibenden Gläubiger (auch telefonisch) nicht erfolgen. Dies geht nur mit vorheriger Zustimmung der Gläubiger. Diese Zustimmung liegt hier nicht vor.

Gericht: Amtsgericht Kleve
Aktenzeichen: 0008 K 0042/ 2021
Versteigerungstermin: am 12.01.2023 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Kolpinghaus Kleve, Kolpingstraße 11, 47533 Kleve ---

Kategorie(n): Stellplatz , Haus

PLZ/Ort: 47559 Kranenburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Kleve ansehen