Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 32312 Lübbecke, Nordrhein-Westfalen Geistwall 20

Schätzwert: 60.000,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein freistehendes 1-geschossiges Einfamilienwohnhaus mit Unterkellerung und nicht ausgebautem Dachgeschoss, mit integrierter Einzelgarage im Kellergeschoss, Baujahr 1974, Fertighaus. Ob kontaminierte Baustoffe verbaut wurden, ist nicht bekannt. Der bauliche Zustand ist einfach, vernachlässigt, es bestehen Mängel und ein umfassender Instandhaltungsstau. Der Verkehrswert entspricht dem Liquidationswert. Grundstücksgröße: 959 qm
Wichtiger Hinweis:
Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes kann angeordnet werden, es ist mit dieser Anordnung zu rechnen. Bitte bringen Sie daher den Mund/Nasenschutz mit. Richten Sie sich bitte auf Wartezeiten beim Einlass ein.
Um die Vorgaben zu Abständen und Hygiene einzuhalten, ist die Anzahl der zugelassenen Personen im Saal begrenzt.
Es wird daher dringend gebeten, an dem Termin nur dann teilzunehmen, wenn ein tatsächliches Bietinteresse besteht und möglichst einzeln zu erscheinen.

Gericht: Amtsgericht Lübbecke
Aktenzeichen: 0007 K 0007/ 2022
Versteigerungstermin: am 08.02.2023 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Lübbecke, Kaiserstraße 18, Erdgeschoss, Saal 2

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 32312 Lübbecke, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Minden-Lübbecke ansehen