Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 14167 Berlin, Berlin Schottmüllerstraße 100

Schätzwert: 982.000,00

Beschreibung:

Das Grundstück ist mit einem Einfamilienhaus nebst Garagenanbau bebaut und am Wertermittlungsstichtag eigengenutzt. Das Gebäude wurde um 1960 eingeschossig errichtet. 1982 erfolgte eine Aufstockung und 1995 wurde ein Wintergarten angebaut. Die Wohnfläche beträgt rd. 156 m².

 

 

 

Die Raumaufteilung stellt sich wie folgt dar:
Kellergeschoss: Flur, Keller mit Heizung und Waschmaschinenanschluss, Keller mit Sauna und Dusche/WC
Erdgeschoss: Windfang, Flur Küche, WC, Bad (ohne WC) 3 Zimmer, Wintergarten, Terrasse, Stellplatz im Garagenanbau
Dachgeschoss: Flur, 2 Zimmer Balkon/Loggia.
Es sind umfassende Instandsetzungs-/Modernisierungsmaßnahmen erforderlich.

Voraussichtlich bestehen bleibende Rechte: Wegerechte  Abt. II Nr. 2 und 3.

Hinweis: Wartezeiten wegen Einlasskontrollen möglich!

 

Gericht: Amtsgericht Schöneberg
Aktenzeichen: 0076 K 0035/ 2022
Versteigerungstermin: am 09.01.2023 um 10:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Schöneberg, Dienstgebäude II, Ringstraße 9, 12203 Berlin, Saal 110

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 14167 Berlin, Berlin

Weitere Zwangsversteigerungen in Berlin ansehen