Zwangsversteigerung: Gewerbeeinheit (z.B. Laden, Büro), Stellplatz, TE Nr. 44 ohne Keller, Wohn-/Geschäftshaus in 51465 Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen Hauptstraße 285

Schätzwert: 178.000,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein Erbbaurecht, verbunden mit Sondereigentum an der gewerblichen Einheit Nr. 44 im 1. OG (ehemalige Shisha-Bar). Die Einheit ist nicht vermietet. Jährlicher Erbbauzins z.Zt. 1.018,52 EUR, Hausgeld mtl. ca. 640 EUR. Nutzfläche ca. 136 m². Dem Objekt ist sind kein Keller und keine Stellplätze zugeordnet. Die Einheit ist nur über eine Außentreppe erreichbar.

Dem Gericht ist kein Ansprechpartner benannt worden. Ein Vorabverkauf kann durch das Gericht nicht vermittelt werden. Entsprechende Anfragen werden nicht bearbeitet.

Auf dem im Merkblatt für Zwangsversteigerungsverfahren enthaltenen "Corona-Hinweis" wird dringend hingewiesen!

Gericht: Amtsgericht Bergisch Gladbach
Aktenzeichen: 0034 K 0050/ 2021
Versteigerungstermin: am 14.02.2023 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Bergisch Gladbach, Schloßstr. 21, A 102

Kategorie(n): Gewerbe , Gewerbe , Stellplatz , Haus

PLZ/Ort: 51465 Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Rheinisch-Bergischer Kreis ansehen