Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 35260 Stadtallendorf, Hessen Liebigstraße 5

Schätzwert: Grundbuch von Stadtallendorf Blatt 8501 lfd.Nr. 1: 375.000,00 €Mit der sofortigen Leistung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 10 % des festgesetzten Verkehrswertes im Termin muss gerechnet werden. Eine Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. Die Sicherheitsleistung kann durch Vorlage eines Bundesbankschecks oder eines von einem inländischen Kreditinstitut ausgestellten Verrechnungsschecks erbracht werden. Der Scheck darf nicht älter als drei Tage sein. Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung:Gerichtskasse Frankfurt am Main: Landesbank Hessen-Thüringen,IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX,Verwendungszweck: 012632408077Antragsstellervertreter: Rechtsanwalt Wiegand, Bismarckstr. 16, 35260 Stadtallendorf,Telefon: 06428/1084, Az.: 3014/22 W06

Beschreibung:
Wohnhaus mit Wirtschaftsgebäude,
2-geschossig mit Unterkellerung, konventionell und
Fachwerk. Grundstück 2.117 qm, voll erschlossen und
abgerechnet, an zwei Straßen gelegen.
Baujahr: 1935, Gesamtwohnfläche: 175 qm.

Gericht: Amtsgericht Kirchhain
Aktenzeichen: 0041 K 0017/ 2021
Versteigerungstermin: am 05.04.2023 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Kirchhain, Niederrheinische Str. 32, 35274 Kirchhain, Raum: Zimmer 116

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 35260 Stadtallendorf, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Marburg-Biedenkopf ansehen