Zwangsversteigerung: Mehrfamilienhaus, land-, forstwirtschaftlich genutztes Grundstück in 48703 Stadtlohn, Nordrhein-Westfalen Weststraße 73, 73a, 75, 75a

Schätzwert: insgesamt: 823.000,00 € (Einzelwerte siehe Gutachten)

Beschreibung:
Lt. Gutachten handelt es sich bei dem 10.200 m² großen Grundstück lfd. Nr. 6 des Bestandsverzeichnisses um ein landwirtschaftlich (Grünland) genutztes Grundstück im Außenbereich von Stadtlohn zwischen Estern und Büren. Es ist rechteckig zugeschnitten und verfügt über keine eigene direkte Zuwegung. Es besteht jedoch ein Wegerecht für den jeweiligen Eigentümer des Grundstücks. Die Bodenarten sind Lehm (7.002 m²) und lehmiger Sand (3.198 m²). Das Grundstück ist derzeit verpachtet.
Das 2.071 m² große Grundstück lfd. Nr. 8 des Bestandsverzeichnisses Weststraße 73, 73a, 75, 75a liegt in der Stadt Stadtlohn. Es ist bebaut mit einem 2-zügigen Wohnhausgebäude (Baujahr: 1971/1972, unterkellert, Satteldach) mit 4 Wohneinheiten in Reihen- bzw. Doppelhausbauweise sowie einer seitlich angebauten Doppelgarage und einer seitlich angebauten Einzelgarage (jeweils Flachdach). Wohn- bzw. Nutzflächen: Weststraße 73: rd. 100 m², 49 m² (KG); Weststraße 73a: rd. 99 m², 48,5 m² (KG); Weststraße 75: rd. 100 m², 49 m² (KG); Weststraße 75a: rd. 99 m², 48,5 m² (KG). Bruttogrundflächen: rd. 52,5 m² (Doppelgarage), rd. 23 m² (Einzelgarage). Der bauliche Zustand des Wohnhausgebäudes ist noch befriedigend bzw. noch ausreichend, der der Garagen noch ausreichend; Mängel und Schäden liegen vor.

Gericht: Amtsgericht Ahaus
Aktenzeichen: 0007 K 0017/ 2021
Versteigerungstermin: am 15.02.2023 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Ahaus, Sümmermannplatz 5, 48683 Ahaus, Gebäude II, 1. Obergeschoss, Saal IV

Kategorie(n): Haus , Land- & Forstwirtschaft , Grundstück

PLZ/Ort: 48703 Stadtlohn, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Borken ansehen