Zwangsversteigerung: Wohn-/Geschäftshaus, Mehrfamilienhaus in 51063 Köln, Nordrhein-Westfalen Dünnwalder Straße 52

Schätzwert: insgesamt 1.430.000,00 €

Beschreibung:
Dünnwalder Str. 52, 51063 Köln-Mülheim
Das 341 m² große Grundstück ist bebaut mit einem beidseitig angebauten, teilunterkellerten, 4-geschossigen Vorderhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, einem vollunterkellerten, 3- bis 4-geschossigen Hinterhaus mit Flachdach und einer nicht unterkellerten, 1-geschossigen Halle mit Flachdach. Im Vorder- und Hinterhaus gibt es insgesamt 9 Wohneinheiten (zwischen 28 m² und 76 m² groß). Gesamtwohnfläche ca. 402 m²; Nutzfläche der Halle ca. 113 m². Ursprungsbaujahr der Gebäude unbekannt, Wiederaufbau ca. 1950. Im Jahr 2014 wurde das Vorderhaus aufgestockt und das Gebäude modernisiert.

Eine Weitergabe der Kontaktdaten der Antragsteller kann gem. DSGVO nicht - auch nicht telefonisch - erfolgen.

Gutachteneinsichten können zu den allgemeinen Publikumszeiten des Gerichts, jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Entsprechende Termine können online auf der Internetseite des Amtsgerichts Köln oder telefonisch unter den Nummern 0221/7711-782, 197, 323 oder 842 vereinbart werden. Geben Sie hierbei unbedingt das Aktenzeichen des Verfahrens an (z.B. 92 K …/20)

Die Einzelwerte betragen für das Flurstück 3490/87 (Verkehrsfläche) 1.900,00 € und für das Flurstück 3491/87 (bebautes Grundstück) 1.428.100,00 €.

Gericht: Amtsgericht Köln
Aktenzeichen: 0092 K 0060/ 2021
Versteigerungstermin: am 28.02.2023 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Köln, Reichenspergerplatz 1, Erdgeschoss, Saal 18

Kategorie(n): Haus , Haus

PLZ/Ort: 51063 Köln, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Köln ansehen