Zwangsversteigerung: landwirtschaftliches Anwesen in 32257 Bünde, Nordrhein-Westfalen Ahler Grenzweg 161

Schätzwert: 431.053,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein -leerstehendes- ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen, bestehend aus insgesamt vier Grundstücken, davon eines bebaut mit einem Wohngebäude (Bj. ursprünglich um 1900, Umbau ca. 1932-1933, ca. 167 qm Wohnfläche), ca. 1970 und 2000 renoviert und umgebaut, großer Unterhaltungsstau, Photovoltaikanlage, ca. Bj. 2013, Wirtschaftsgebäude (Stallanbau, Schuppen), insgesamt ca. 374 qm Nutzflächen in Wohn- und Wirtschaftsgebäuden, Gartenhaus (Bj. ca. 2000), ferner landwirtschaftliche Nutzflächen (Ackerland und Grünland), insgesamt ca. 3,7 ha.

Gericht: Amtsgericht Bünde
Aktenzeichen: 0009 K 0009/ 2021
Versteigerungstermin: am 16.03.2023 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: im Saal der Gaststätte Erdbrügger, Engerstraße 66, 32257 Bünde (Eingang von Parkplatzseite) Saal

Kategorie(n):

PLZ/Ort: 32257 Bünde, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Herford ansehen