Zwangsversteigerung: Bauernhaus, Nebengebäude in 86833 Ettringen, Bayern Hiltenfinger Straße 4

Schätzwert: 54.000,00

Beschreibung:

Lt. Angabe d. Sachverständigen:

Ort, Lage: 86833 Ettringen, Ortsteil Siebnach, Hiltenfinger Str. 4

Objekt: Bauernhaus und Nebengebäude

Grundstück: FlNr. 99 Gemarkung Siebnach, Größe 747 m²

Gebäude:  Bauernhaus bestehend aus Wohntrakt und Stall-/Scheunentrakt, 

Wohntrakt mindestens 170 Jahre alt, Stall-/Scheunentrakt nach einem Brand um 1936 großteils neu aufgebaut,

Wohntrakt bestehend aus Erd-, Obergeschoss und nicht ausgebautem Dachgeschoss, Raumhöhe im EG und OG 1,83 bis 1,92 m,

Stall-/Scheunentrakt bestehend aus Anbindekuhstall, Tenne, Schweinestall und Heuviertel im Erdgeschoss, einem Vorratskeller unter dem Heuviertel und einem Heu-/Strohlagerraum über dem Kuhstall

Nebengebäude bestehend aus Schuppen, Jungviehstall und Garage mit Abstellraum

Zustand: Instandhaltungs- und Modernisierungsstau bei allen Gebäuden, zahlreiche Bauschäden vorhanden

Gebäude sind technisch und wirtschaftlich überaltert und abbruchreif

Nutzung: Objekt wird von einer Miteigentümerin eigengenutzt.;

Gericht: Amtsgericht Memmingen
Aktenzeichen: 0001 K 0012/ 2022
Versteigerungstermin: am 18.04.2023 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Sitzungssaal 130, Amtsgericht Memmingen, Buxacher Str. 6

Kategorie(n): Haus ,

PLZ/Ort: 86833 Ettringen, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Unterallgäu ansehen