Zwangsversteigerung: Büro), Gewerbeeinheit (z.B. Laden, -derzeit als Wohnraum genutzt- in 51067 Köln, Nordrhein-Westfalen An der Wasserburg 2a

Schätzwert: 275.000,00 €

Beschreibung:
Teileigentumseinheit in 51067 Köln (Holweide), An der Wasserburg 2a, Aufteilungsplan Nr. 1
Die Teileigentumseinheit befindet sich in einem separaten Gebäude (nicht unterkellert) neben einem Mehrfamilienhaus und besteht aus Erdgeschoss und Dachgeschoss und der daran angebauten PKW-Garage. Es bestehen Sondernutzungsrechte an einer Gartenteilfläche sowie ein Teil des Grundstücks als Zugang und Zufahrt.
Erdgeschoss: Diele, Büro, Treppe, Teeküche, WC-Anlage Abstellraum, PKW-Garage, Terrasse.
Dachgeschoss: Treppe, Archivraum, Bad. Dazu gehört der Kellerabstellraum Nr. 1 im Hauptgebäude. Das Gebäude wird als gewerblich
genutztes Objekt geführt, jedoch de facto abweichend zu Wohnzwecken genutzt. Die PKW-Garage wurde baulich in die Nutzfläche integriert, d.h. das Garagentor wurde innenseitig zugebaut. Baujahr des Hauptgebäudes ursprünglich: ca. 1960, Anbau und Aufstockung: ca. 1999, Nutzfläche: rd. 79 m²


Eine Weitergabe der Kontaktdaten der Gläubiger kann gem. DSGVO nicht - auch nicht telefonisch - erfolgen.

Gutachteneinsichten können zu den allgemeinen Publikumszeiten des Gerichts, jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Entsprechende Termine können online auf der Internetseite des Amtsgerichts Köln oder telefonisch unter den Nummern 0221/7711-842, 323, 782 oder 197 vereinbart werden. Geben Sie hierbei unbedingt das Aktenzeichen des Verfahrens an (z.B. 93 K …/20)

Gericht: Amtsgericht Köln
Aktenzeichen: 0093 K 0029/ 2016
Versteigerungstermin: am 07.03.2024 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Köln, Reichenspergerplatz 1, Erdgeschoss, Saal 18

Kategorie(n): Gewerbe , Gewerbe ,

PLZ/Ort: 51067 Köln, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Köln ansehen