Zwangsversteigerung: Wohn-/Geschäftshaus in 53925 Kall, Nordrhein-Westfalen Falkenweg 11

Schätzwert: 307.000,- €

Beschreibung:
Gemarkung Kall, Flur 3, Flurstück 395, Gebäude- und Freifläche, Falkenweg 11, Größe: 5,07 ar.

Eingeschossiges Wohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss in Blockbohlenbauweise in Kall, nicht unterkellert, Wohnfläche ca. 156 qm, Bj. ca. 2001, Erdgaszentralheizung, Carport mit Lager-/Heizungsraum: Bj. ca. 2001.

Gericht: Amtsgericht Schleiden
Aktenzeichen: 0001 K 0009/ 2023
Versteigerungstermin: am 14.03.2024 um 11:15 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Schleiden, Marienplatz 10, Saal 33

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 53925 Kall, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Euskirchen ansehen