Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 47198 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Denkmalplatz 5

Schätzwert: 156.000 EUR

Beschreibung:
Es handelt sich um ein 1877 in einfacher Wohnlage von Alt-Homberg errichtetes, einseitig angebautes, II-geschossiges Wohngebäude mit I-II-geschossigen Anbauten. Die Grundstücksgröße beträgt 607 m². Die Wohn-/Nutzfläche wurde mangels nicht vorhandener Grundrisse und eingeschränkter Besichtigungsmöglichkeiten grob überschlägig mit ca. 170 m² ermittelt. Der bauliche Allgemeinzustand ist schlecht bis desolat. Es besteht bereits äußerlich ein erheblicher Instandhaltungsstau. Das Gebäude vermittelt einen stark vernachlässigten Gesamteindruck. Die Grundrisse sind verwinkelt und entsprechen nicht den heutigen Marktanforderungen.
Auf Grund der Datenschutzbestimmungen kann derzeit eine Bekanntgabe der betreibenden Gläubiger nicht erfolgen. Dies geht nur mit vorheriger Zustimmung der Gläubiger. Die Zustimmung liegt nicht vor.

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0105 K 0080/ 2023
Versteigerungstermin: am 10.04.2024 um 10:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, Kardinal-Galen-Str.124-130, Stockwerk 2, Saal 215

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 47198 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen