Zwangsversteigerung: überwuchert., Grundstück ist nach Abriss des Altbestandes ungenutzt verwildert, Baugrundstück, unbebautes Grundstück in 51469 Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen Mülheimer Straße 182

Schätzwert: A) 267.000,00 EUR, B) 40.000,00 EUR, rechn. Gesamtwert: 307.000,00 EUR.

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich bei dem Grundbesitz nach Abriss des Gebäudes um eine verwilderte Brachfläche, auf Flurstück 221 teilweise Nutzung als befestigte PKW-Stellplätze. Flurstück 141 ist grundsätzlich ein bebaubares Baugrundstück, es ist jedoch umfassende Beräumung notwendig (Bewuchs und alte Mauerbestandteile). Das Grundstück konnte zur Besichtigung nicht betreten werden. Es besteht eine Vereinigungsbaulast zwischen den beiden Flurstücken A) und B).

Dem Gericht ist kein Ansprechpartner benannt worden. Ein Vorabverkauf kann durch das Gericht nicht vermittelt werden. Entsprechende Anfragen werden nicht bearbeitet.

Gericht: Amtsgericht Bergisch Gladbach
Aktenzeichen: 0034 K 0021/ 2023
Versteigerungstermin: am 09.04.2024 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Bergisch Gladbach, Schloßstr. 21, A 102

Kategorie(n): Grundstück , Grundstück , Grundstück

PLZ/Ort: 51469 Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Rheinisch-Bergischer Kreis ansehen