Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 97209 Veitshöchheim, Bayern Hofweg 10 b

Schätzwert: 1.100.000,00 €  

Beschreibung:

 

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienwohnhaus, dreigeschossig, voll unterkellert mit flach geneigtem Walmdach, die ursprüngliche Bausubstanz stammt laut Auskunft eines Miteigentümers aus dem Jahr 1890. Wohnfläche insgesamt ca. 250,42 m², nach Erwerb durch die aktuellen Eigentümer wurde das Gebäude ab 2000 kernsaniert, Konstruktionsart Massivbau, Baujahr Heizkessel ca. 2000, Gasbrennwerttherme, zentrale Warmwasserversorgung über Heizung, besondere Bauteile: Kaminofen im Wohnzimmer, hinsichtlich der Mängel wird auf die differenzierte Darstellung im Gutachten verwiesen, U. A.: Im Kellergeschoss nach Durchfeuchtung entfernte Außenwandverkleidungen im unteren Wandbereich, Setzungen bei den nachträglich verbauten Balkonen bzw. dem Vorbau nach Nordost bzw. Südost, dabei haben sich die Konstruktionsteile bzw. Wandscheiben vom Wohnhaus wegbewegt und Risse gebildet, das Heizregister des Heizkessels ist teilweise korrodiert und führt zu Wasseraustritt, Kurzschluss im Bereich der Elektroinstallationen im Außenbereich, hauptsächlich im Bereich des Obergeschosses sind die Isolierglasscheiben der Fenster und Fenstertüren im Luftzwischenraum mit Feuchtigkeit beschlagen, laut Auskunft eines Miteigentümers sind die Isolierglasscheiben der Fenster und Fenstertüren an der äußeren Scheibe mit einer zusätzlichen Folie auf der Scheibeninnenseite beschichtet. Diese Folie löst sich im oberen Bereich der Scheiben an der überwiegenden Anzahl der Fenster von der Scheibe wellig ab und bildet eine milchige Verfärbung, an der Decke im Gästezimmer des Untergeschosses sind leichte braune Verfärbungen sichtbar, die als mögliche Ursache Feuchtigkeitseinwirkungen aus der darüberliegenden Nasszelle haben können
Nebengebäude Garage Massivbau
Besonderheiten der Außenanlagen: Schwimmbecken als Folienbecken mit einfacher Wasseraufbereitung
Das Wohnhaus wird zum Bewertungsstichtag von einem Miteigentümer bewohnt.

Immissionen, Bundesstraße 27 sowie eine innerörtliche Erschließungsstraße, parallel zur Bundesstraße verläuft eine Bundesbahn Hauptstrecke, südlich des Grundstücks verläuft in Sichtweite die Mainüberquerung der Bundesbahn ICE-Trasse Würzburg Hannover;

 

Gericht: Amtsgericht Würzburg
Aktenzeichen: 0002 K 0031/ 2023
Versteigerungstermin: am 03.04.2024 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Würzburg, Ottostraße 5, EG Saal B 001

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 97209 Veitshöchheim, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Würzburg ansehen