Zwangsversteigerung: freistehendes Einfamilienhaus in 50170 Kerpen, Nordrhein-Westfalen Heinz-Wassen-Str. 8a

Schätzwert: insgesamt 374.000,-- Euro

Beschreibung:
Laut Gutachten: Flurstück 1044 - freistehendes, nicht unterkellertes, eingeschossiges Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss ("Ytong-Bausatzhaus"), mit einem eingeschossigen Anbau (Abstell-raum), errichtet ca. 2012, EG bestehend aus Wohn-/Eßzimmer, Küche, Diele, Gäste-WC, Hauswirtschaftsraum, vermutlich Terrasse und Abstellraum im Anbau; DG bestehend aus 3 Zimmer, Flur, Bad. Zwei PKW-Garagen (ca. 1963 errichtet)
Flurstück 1041: unbebaut (Teil der Außenanlagen);
Keine Innenbesichtigung. Die beiden Flurstücke bilden tatsächlich und wirtschaftlich eine Einheit. Wohnfläche insgesamt ca. 112,04 qm.
Weitere Rückfragen bei der zuständigen Rechtspfleger/in unter Tel.-Nr. 02237/508 211
Das Gutachten kann nach vorheriger Terminsvereinbarung (www.ag-kerpen.nrw.de/behoerde/Terminbuchung) auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Kerpen (Zimmer 7) eingesehen werden.
Amtsgericht Kerpen www.zvg-portal.de

Daneben wird der Verkehrswert wie folgt festgesetzt:
a) für das Flurstück 1044 auf 366.000,00 €
b) für das Flurstück 1041 auf 8.000,00 €

Gericht: Amtsgericht Kerpen
Aktenzeichen: 0031 K 0016/ 2023
Versteigerungstermin: am 26.04.2024 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Kerpen, Nordring 2-8, 50171 Kerpen, I. Obergeschoß, Saal 108

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 50170 Kerpen, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Rhein-Erft-Kreis ansehen