Zwangsversteigerung: einem ehem. Stallgebäude, ein, einem Schuppen, einem Gartenhaus bebautes Grundstück in 15755 Schwerin, Brandenburg Markt 20

Schätzwert: 227.000,00

Beschreibung:

 

Eingetragen im Grundbuch von Teupitz

Gemarkung

Flur, Flurstück

Wirtschaftsart u. Lage

Blatt

Teupitz

Flur 5 Flurstück 349

Gebäude- und Freifläche, Markt

924

1583 BV Nr. 1

Zusatz: BV 2/ zu 1
Grunddienstbarkeit (Bootsstegrecht) an dem Grundstück Teupitz Band I Blatt 1, Abt. II Nr. 24 von ca. 7 m Länge und 1 m Breite.

 

 

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen und aufgrund einer Außenbesichtigung):

 

Auf dem Versteigerungsobjekt in Teupitz, Markt, befinden sich ein zum Bungalow/zur Gartenlaube umgebautes Stallgebäude, ein Schuppen sowie ein Gartenhaus, die geschätzt jeweils umfangreiche Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten erfordern, um sie wirtschaftlich nachhaltig nutzen zu können. Das Grundstück grenzt an keine Erschließungsstraße, wird vielmehr nur über das straßenseits vorgelagerte Grundstück erschlossen und grenzt westlich an den Teupitzer See an. Es handelt sich um baureifes Land. Für das Objekt ist ein grundbuchlich gesichertes Bootsstegrecht eingetragen. Das Grundstück ist vollständig Bestandteil des Bodendenkmals deutsch-mittelalterliche und neuzeitliche Altstadt der 1307 urkundlich erst erwähnten Ortschaft Teupitz. Das Objekt wird durch eine Nießbrauchsberechtigte genutzt gemäß des im Grundbuch eingetragenen Nießbrauchsrechts.

 

 

Die nähere Beschreibung kann unter www.zvg.com oder dem bei dem Amtsgericht Königs Wusterhausen in der Versteigerungsabteilung vorliegenden Gutachten nach Terminvereinbarung entnommen werden.

 

Der Versteigerungsvermerk ist am 18.09.2023 in das Grundbuch eingetragen worden.


Hinweis:

Ein Erwerb unterhalb 50 % des Verkehrswertes ist nicht möglich.
Bieter haben auf berechtigten Antrag eines Beteiligten Sicherheit in der gesetzlich zulässige Form in Höhe von mindestens 10 % des Verkehrswertes sofort im Termin nachzuweisen. Bietvollmachten müssen notariell beglaubigt oder beurkundet sein. Achtung, keine Barzahlung!


Vermerk:
Die öffentliche Bekanntmachung der Terminsbestimmung erfolgt gemäß § 39 Abs. 1 ZVG in dem für das Gericht bestimmten elektronischen Informations- und Kommunikationssystem.

 

Gericht: Amtsgericht Königs Wusterhausen
Aktenzeichen: 0008 K 0040/ 2023
Versteigerungstermin: am 15.07.2024 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Königs Wusterhausen, Schlossplatz 4, 15711 Königs Wusterhausen, Saal 1, Sitzungssaal

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 15755 Schwerin, Brandenburg

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Dahme-Spreewald ansehen