Zwangsversteigerung: Gewerbeeinheit (z.B. Laden, Büro) in 47167 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Boschstraße 20

Schätzwert: 454.000,00 EUR

Beschreibung:
Das Grundstück liegt im Ortsteil Neumühl des Stadtbezirks Hamborn im Bereich des Gewerbegebietes "Theodor-Heuss-Straße". Es ist mit einer ca. im Jahr 2000 errichteten Gewerbehalle bebaut, die Büro-, Lager und Sozialflächen umfasst. Zudem bestehen eine Betriebsleiterwohnung und eine Doppelgarage. Das Grundstück hat eine Größe von 2089 m². Die Nutzfläche der in Leichtbauweise unterteilten Halle bemisst sich auf insgesamt ca. 377 m² (Hallenteil 1 ca. 166,95 m², Hallenteil 2 ca. 210,48 m²). Die Wohnfläche bemisst sich auf ca. 151 m². Der bauliche Allgemeinzustand ist durchschnittlich. Stellenweise besteht Instandhaltungsstau.
Betr. Gläubigerin ist eine Behörde, daher hier keine näheren Angaben!!!
Der Zwangsversteigerungstermin findet unter Wahrung von Sicherheitsabständen und Beachtung von Hygieneregeln (gegebenenfalls Mund-Nasen-Schutz) statt.
Betreibender Gläubiger: 0203/2815-823234 Zeichen: 23207 - 1174123021.ZV.Peters

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0105 K 0029/ 2019
Versteigerungstermin: am 31.03.2021 um 01:00 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, Kardinal-Galen-Str.124-130, Stockwerk 2, Saal 215

Kategorie(n): Gewerbe , Gewerbe

PLZ/Ort: 47167 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: