Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 61231 Bad Nauheim, Hessen Frankfurter Straße 34

Schätzwert: 202.000,00 Euro Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung (10 % des Verkehrswertes): Gerichtskasse Frankfurt am Main, Landesbank Hessen-Thüringen Frankfurt, IBAN DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC HELADEFF, unter Angabe des Kassenzeichens: X039070204055X.

Beschreibung:

Eigentumswohnung im 2. OG mit zirka 91 m² Wohnfläche in einem unter Denkmalschutz stehenden Sechsfamilienwohnhaus mit Abstell- und Kellerraum.

Achtung! Der Versteigerungstermin findet auf Grund der Vorgaben zur Eindämmung der Ausbreitung der Corona-Pandemie im Bürgerhaus Ockstadt statt.Voraussetzung zur Teilnahme an dem Termin ist die Einhaltung der jeweils geltenden Vorgaben der Landesregierung, der Stadt und des Gesundheitsamts sowie der Empfehlungen des RKI hinsichtlich des Infektionsschutzes (Mindestabstand, Mund-, Nasenschutz etc.). Zuwiderhandlungen können zum Ausschluss vom Termin führen.

Gericht: Amtsgericht Friedberg (Hessen)
Aktenzeichen: 0063 K 0045/ 2019
Versteigerungstermin: am 20.04.2021 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Bürgerhaus Ockstadt, Großer Saal, Schlossstraße 17, 61169 Friedberg (Hessen)

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 61231 Bad Nauheim, Hessen

Weitere Zwangsversteigerungen in Wetteraukreis ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: