Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer), Kfz-Stellplatz (Tiefgarage) in 33102 Paderborn, Nordrhein-Westfalen Nordstraße 31

Schätzwert: insgesamt: 65.500,00 Euro (siehe Beschreibung)

Beschreibung:
Laut Gutachten sind beide Grundstücke mit zwei nahezu baugleichen Wohnhäusern in dreieinhalbgeschossiger Massivbauweise mit Satteldachkonstruktion errichtet und ca. 1994 fertig gestellt worden. Die maßgebliche Wohnung liegt im östlichen Teil des Erdgeschosses und hat einen kleinen Wintergarten, der nach Osten ausgerichtet ist. Die Wohnung ist ca. 35 m ² groß und besteht aus einem Flur mit Küchenzeile, einem innenliegenden Badezimmer und einem Wohn-/Schlafzimmer. Eine Innenbesichtigung hat nicht stattgefunden. Im innenliegenden Treppenhaus befindet sich ein Fahrstuhl. Die Tiefgaragen erstrecken sich in dem einheitlichen Kellergeschoss über beide Grundstücke. Die Zufahrt zu der Tiefgarage erfolgt über das Grundstück mit der Hausnummer 27.

Der Verkehrswert wurde gemäß § 74 a Abs. 5 ZVG für das
I. Wohnungsgrundbuch von Paderborn Blatt 19727 auf 58.000,00 €
II. Teileigentumsgrundbuch von Paderborn Blatt 19912 auf 7.500,00 € festgesetzt.

Die Datei "Zusätzliche Hinweise" enthält Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus und die Bankdaten für eine Überweisung der Sicherheitsleistung.

Betreibende Gläubigerin: Deutsche Bank AG, Az.: HH/4502235828, Tel.: 040/3701-4074

Gericht: Amtsgericht Paderborn
Aktenzeichen: 0014 K 0019/ 2019
Versteigerungstermin: am 16.06.2021 um 02:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Paderborn, Am Bogen 2-4, II. Etage, Wartebereiche vor den Sälen 200, 203 und 205

Kategorie(n): Eigentumswohnung , Stellplatz

PLZ/Ort: 33102 Paderborn, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen im Kreis Paderborn ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: