Zwangsversteigerung: einem Teil eines umbauten Regenrückhaltebeckens bebautem Grundstück, Brandruine in 42659 Solingen, Nordrhein-Westfalen Eschbachstraße (ehemalig) 149

Schätzwert: 135.000,00 EUR

Beschreibung:
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein mit einer Brandruine und einem Teil eines umbauten Regenrückhaltebeckens bebautem Grundstück (ca. 3.139 qm)

Bei dem zur Zeit betreibenden Gläubiger handelt es sich um eine Behörde. Ein Ansprechpartner ist daher nicht zu benennen, da dieser weder weitere Auskünfte erteilen, Verkaufsgespräche führen noch eine Besichtigung vermitteln kann.

Hinweis für Versteigerungstermine:
Es besteht für alle Teilnehmer an der Versteigerung die Verpflichtung einen Mund-Nasenschutz zu tragen, maßgeblich ist die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfahlen so wie die jeweils gültige Allgemeinverfügung der Stadt Solingen. Sollten Abstandsreglungen gelten, ist der Zugang in den Sitzungssaal für das Publikum beschränkt. Vorrang haben Bieter mit ausgewiesenem Bietinteresse.

Gericht: Amtsgericht Solingen
Aktenzeichen: 0006 K 0010/ 2019
Versteigerungstermin: am 21.10.2022 um 11:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Solingen, Goerdelerstr. 10, Saal 106

Kategorie(n): Grundstück ,

PLZ/Ort: 42659 Solingen, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Solingen ansehen