Zwangsversteigerung: Wochenendhaus in 92275 Hirschbach, Bayern Hammerleite 13

Schätzwert: Verkehrswert: 71.500,00 €

Beschreibung:

Eingetragen im Grundbuch des Amtsgerichts Amberg von Hirschbach

Gemarkung: Hirschbach

Flurstück: 1129/6

Wirtschaftsart und Lage: Gebäude- und Freifläche

Anschrift: Hammerleite 13

Hektar: 0,0839

Blatt: 290

 

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):

Wochenendhaus, Baujahr vermutlich 1946, fiktives Baujahr aufgrund

durchgeführter Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen 1970,

Massivbau mit Anbau und Vorbau, geringfügig unterkellert für Wasser-

anschluss, der bauliche Zustand ist noch befiredigend, es besteht ein 

nicht unerheblicher Unterhaltsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf,

Hauptbau mit Erdgeschoß und ausgebautem Dachgeschoß, Anbau mit 

Erdgeschoß und nicht ausbaufähigen Dachraum, Satteldächer, im Erd-

geschoß mit Vorraum, Flur, Dusche/WC, Flur/Treppenhaus, Küche,

Wohnen, im Dachgeschoß Treppenhaus/Vorraum und zwei Schlafräume,

Einzelofenheizung mit einem Festbrennstoff-Ofen im Wohnen, Warm-

wasser über elektrischem Boiler in Dusche/WC, Wohnflächen im EG und DG rd. 58 m²

Geräte/Holzlegen als einfache Holzkonstruktion mit flachgeneigtem Pultdach Nutzfläche rd. 6m²,

Aussenanlagen mit Ver- und Entsorgungsanlagen vom Hausanschluss 

bis an das öffentliche Netz, Zugang über schmale Zufahrtsstraße (2 m 

breit) und Treppenanlage, mehrere Stützmauern zur Abfangung der

starken Hanglage, verschiedene Einzäunungen,;

 


Gericht: Amtsgericht Amberg
Aktenzeichen: 0002 K 0006/ 2020
Versteigerungstermin: am 29.04.2021 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: Ringtheater, Spitalgraben 2a, 92224 Amberg

Kategorie(n): Haus

PLZ/Ort: 92275 Hirschbach, Bayern

Weitere Zwangsversteigerungen im Landkreis Amberg-Sulzbach ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: