Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 47051 Duisburg, Nordrhein-Westfalen Sonnenwall, Steinsche Gasse 74,61

Schätzwert: 26.100,00 €

Beschreibung:
Laut Wertgutachten: Das Gutachten behandelt eine Eigentumswohnung in einem 1970 errichteten, IV-geschossigen freistehenden und überwiegend zu Wohnzwecken genutzten Wohn- und Geschäftshaus mit Unterkellerung. Die Liegenschaft befindet sich in der Duisburger Innenstadt und wurde im Jahr 1998 gem. Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in insgesamt 14 Einheiten aufgeteilt. Im Erdgeschoss werden zwei Gewerbeeinheiten in Form einer Shisha-Bar sowie eines Restaurants betrieben. Die zu bewertende Wohnung unterteilt sich in Wohn-/Schlafraum, Diele, Bad. Die Wohnfläche bemisst sich auf ca. 32 m2. Am Gemeinschaftseigentum war Instandhaltungsstau erkennbar. Eine Innenbesichtigung des Sondereigentums war nicht möglich. Die Nutzung zum Stichtag blieb unklar. Der Termin wird unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung durchgeführt (Abstands-und Hygieneregeln, Mund-Nasen-Schutz-Pflicht). Auf Grund der Datenschutzbestimmungen kann eine Bekanntgabe der betr. Gläubiger nicht erfolgen. Dies geht nur mit vorheriger Zustimmung der Gläubiger. Diese Zustimmung liegt hier nicht vor.

Gericht: Amtsgericht Duisburg
Aktenzeichen: 0096 K 0007/ 2020
Versteigerungstermin: am 16.04.2021 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Amtsgericht Duisburg, Kardinal-Galen-Str.124-130, Stockwerk 2, Saal C 215

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 47051 Duisburg, Nordrhein-Westfalen

Weitere Zwangsversteigerungen in Duisburg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: